Herzlich Willkommen beim Radentscheid Weimar!

Eure abgegebenen

Unterschriften waren den Parteien
WeimarWerk, CDU, AfD, FDP und Piraten
offenbar zu wenig...

Wir gehen in den Bürger:innenentscheid!

Fahrradfahren ist großartig! Mit dem Rad kommt Jung und Alt flexibel von A nach B – unkompliziert, emissionsfrei und mit einer Extraportion Bewegung. Um gerne und sicher aufs Rad zu steigen, braucht es eine durchdachte, rad- und fußverkehrsfreundliche Infrastruktur. Der Radentscheid setzt sich genau dafür ein – damit alle auch tatsächlich komfortabel, sicher und stressfrei durch Weimar radeln können.

Ein Radentscheid ist ein Bürger:innenbegehren, mit dem sich Einwohner:innen für eine bessere Fahrrad- und Fußinfrastruktur in ihrer Stadt einsetzen können. Wenn genügend Weimarer:innen die aufgestellten Ziele mit ihrer Unterschrift unterstützen, werden die Forderungen dem Stadtrat vorgelegt, der sie annehmen oder ablehnen kann. Lehnt er sie ab, folgt als nächster Schritt ein vollumfänglicher Bürger:innenentscheid.

Weimar ist eine tolle Stadt der kurzen Wege und hat damit großes Potential! Aktuell wird die derzeitige Radinfrastruktur den Chancen und Anforderungen einer zukunftsfähigen, klimabewussten und nachhaltigen Mobilität jedoch nicht gerecht. Es muss mehr für die Sicherheit und Förderung des Rad- und Fußverkehrs getan werden – und mit dem Radentscheid soll dieses Ziel verbindlich gemacht werden.

Neuigkeiten

Es ist so weit – in der Stadtratsitzung am 01. Februar wird erneut über unseren Maßnahmenplan abgestimmt. Kurz vor knapp hat sich ein unabgestimmter Gegenvorschlag aufgetan. Es wird spannend. Kommt unbedingt dazu!

Hier findet ihr unsere Pressemitteilung zur erneuten Abstimmung im Stadtrat am 01. Februar sowie dem eilig eingebrachten, unabgestimmten Gegenvorschlag der Parteien CDU und WeimarWerk.

Spenden

Die Menschen hinter dem Radentscheid Weimar arbeitet zwar komplett ehrenamtlich, doch für Werbung, Aktionsmaterial, Druckdinge, Rechtsberatung und ähnliches werden Kosten auf uns zukommen. Wir freuen uns sehr, wenn Du uns unterstützen möchtest!

 

Wir kooperieren mit dem ADFC Weimar, der uns als Verband mit seiner Infrastruktur für Spenden unterstützt, damit Du bei Bedarf auch eine Spendenbescheinigung anfordern kannst.

 

Potentielle Spenden kannst Du gerne auf folgendes Konto überweisen:

 

Kontoinhaber: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Kreisverband Weimar
Kreditinstitut: Sparkasse Mittelthüringen
IBAN: DE75 8205 1000 0301 0215 03

 

Verwendungszweck: Radentscheid Weimar (wichtig für eine korrekte Zuordnung!)

 

Alternativ kannst Du auch unser nachfolgend aufgeführtes Spendentool benutzen.

Hier und jetzt direkt online spenden: